Produkte von Bisley

Bisley

Expertise in Stahl

Bisley ist der europaweit größte Hersteller von Stahlmöbeln mit unablässigem Engagement für Innovation und Designqualität.

Gegründet im Jahr 1931 vom Stahlarbeiter Freddy Brown, ist Bisley eine durch und durch britische Erfolgsgeschichte. Bis heute wird das Unternehmen privat geführt, derzeitiger Geschäftsführer ist Freddys Sohn, Tony Brown.

Bisley spielt mit seinen innovativen Stahlbüromöbeln eine Vorreiterrolle und hat sich als Pionier auf diesem Gebiet etabliert. Die wichtigsten Meilensteine in der Geschichte von Bisley sind die Herstellung des ersten Hängeregistraturschrankes im Jahr 1980 und die Markteinführung des maßangefertigten Aufbewahrungssystems LateralFile im Jahr 1995. Dies führte zu einer Wende in der Zielsetzung des Unternehmens hin zum projektorientierten Geschäft; neue Produkte konzentrieren sich auf die Bedürfnisse von Innenarchitekten, Designern und Planern.

Bisley wird oft kopiert, ist und bleibt aber die Nummer 1, dank des überragenden handwerklichen Könnens und Fachwissens des hauseigenen Design-Teams.

Umwelt

Bisley zeigt echtes Engagement für die Reduzierung von Abfall und Energieverbrauch an allen Standorten. Die Werke werden so effiezient und nachhaltig geführt wie möglich. Hochmoderne Maschinerie stellt sicher, dass Abfall und Verschnitt minimal gehalten wird.

Die Produkte werden zum größtmöglichen Teil aus recyceltem Stahl gefertigt und sind zu 99 % verwertbar. Anfallender Verschnitt und Metallabfälle werden wieder verwendet und jegliche Nebenprodukte werden sicher beseitigt.

Bisley erfüllt in vollem Maße den ISO 14001:2004 Standard und ist Mitglied im Programm der Umweltverträglichkeit der Möbelindustrie (FISP-Furniture Industry Sustainability Programme).